Zwei Personen mit Schutzhelm an einem Bedienpanel, um sie herum Teile einer Förderanlage, ein Roboterarm, Monitore, Schaltschränke.

Wie heißt es richtig: das HMI oder die HMI?

Bei der Recherche zu unserem Blog-Artikel über HMI-Texte und wie man sie richtig übersetzt sind wir immer wieder auf die Frage gestoßen, welches Genus man im Deutschen für „HMI“ verwendet. Mit anderen Worten, heißt es die HMI oder das HMI. Da dachten wir uns sofort: „Das beantworten wir doch gern!“ Warum wir uns über diese Frage vielleicht etwas zu gefreut haben, welche Argumente es für beide Versionen gibt und zu welchem Schluss wir letztendlich gekommen sind – darum geht es heute.

 

Was sagt der Duden zur HMI?

Im aktuellen Duden findet sich weder zu „HMI“ noch zu „Human Machine Interface“ ein Eintrag, ja nicht einmal zu „Mensch-Maschine-Schnittstelle“. Das mag ein Grund dafür sein, dass HMI-Lokalisierungsprojekte ins Deutsche nicht selten mit der Frage beginnen: Heißt es eigentlich die oder das HMI?

Argument für den weiblichen Artikel

Auch wenn der Duden keine eigenen Einträge hierzu bereithält, gibt er dennoch einige allgemeine Empfehlungen zu Fremdwörtern, um sich in solchen Fällen selbst helfen zu können. Für unseren Fall lautet die nützlichste Empfehlung: Man verwendet das Genus der deutschen Übersetzung bzw. eines sinnverwandten deutschen Wortes.

Das klingt einfach: Die Übersetzung von „the interface“ ist „die Schnittstelle“, also die HMI. Oder?

Argument für das Neutrum

Jetzt kommt aber die Besonderheit ins Spiel, dass „Interface“ selbst schon eingedeutscht ist. Dazu gibt es sogar einen eigenen Duden-Eintrag und er besagt, dass es „das Interface“ heißt.

Hier hat sich im deutschen Sprachgebrauch offensichtlich eine andere Regel durchgesetzt. Warum das so ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Aber letztendlich gibt der Duden ja keine Regeln vor, sondern hält immer nur fest, was sich bereits als Regel etabliert hat – und darüber entscheiden nur wir Sprecher:innen. Und ich denke, wir stimmen alle zu, dass es „das Interface“ und nicht „die Interface“ heißen muss.

Klare Antwort? Leider nein.

Auch wenn uns das der Antwort noch keinen Schritt näher bringt, so erklärt es zumindest, warum so viele diese Frage stellen. Denn anders als bei „das Interface“ ist unser Sprachgefühl bei „die oder das HMI“ leider nicht so eindeutig. Selbst bei Google halten sich die Treffer für beide Versionen die Waage.

Was können wir aus der praktischen Verwendung lernen?

Der Einfluss von sinnverwandten Wörtern

In der Praxis sprechen wir auf Deutsch oft gar nicht von „Schnittstellen“, wenn wir HMIs meinen, sondern zum Beispiel von „Bedienfeldern“ – das wäre ein sinnverwandtes Wort, das für das HMI sprechen würde. Wenn das Bedienpersonal in der Praxis eher von den Bedienfeldern seiner Maschine spricht, wird es intuitiv vielleicht auch eher „das HMI“ sagen. Oder wenn zum Beispiel in einer Anleitung oft von „dem Bedienfeld“ die Rede ist, mag man auch beim Schreiben dazu tendieren, „das HMI“ zu schreiben, um ein höheres Maß an Kongruenz zu schaffen und Missverständnissen vorzubeugen. Vielleicht ist das auch eine Erklärung dafür, dass sich „das Interface“ durchgesetzt hat – für diejenigen, die das Wort häufig verwenden, passt das Neutrum einfach besser zu dem, was sie vor sich sehen.

Konventionen innerhalb eines Unternehmens oder einer Sprecher:innengruppe

Genauso gut kann es aber auch vorkommen, dass „die HMI“ die im eigenen Unternehmen gängige Version ist – beispielsweise, weil die Verfasser:innen der Bedienungsanleitung sich an die oben genannte Regel aus dem Duden gehalten haben und so das gesamte Personal von Anfang an mit dieser Version vertraut war.

Fazit: nach Pragmatik und Sprachgefühl entscheiden

Die gute Nachricht: Solange sich keine Version eindeutig durchgesetzt hat, sind beide Versionen möglich. Das ist für Fremdwörter gar nicht so ungewöhnlich. Manchmal etablieren sich sogar zwei parallele grammatische Geschlechter, die in den Duden aufgenommen werden:  So könnten wir unseren Blog entweder als „das Blog“ oder „der Blog“ bezeichnen.

Für HMIs kann man also festhalten: Meistens gibt es konkrete pragmatische Gründe, die für die eine oder andere Variante sprechen. Ist das nicht der Fall, kann man auch einfach nach Gefühl entscheiden.

Und was denken Sie?

Würden Sie eher das HMI oder die HMI sagen? Oder haben Sie einen Verbesserungsvorschlag für unseren Artikel?

Schreiben Sie uns eine E-Mail.

 

Lesen Sie auch auf unserer Website:

Technische Übersetzungen

Setzen Sie bei der Übersetzung auf Experten und guten Service: professionelle technische Fachübersetzungen nach ISO 17100, die Ihr Leben leichter machen.

Mehr erfahren

 

Ausgangstextoptimierung

Mit einem Lektorat, das Ihre Texte für die Übersetzung optimiert, ermöglichen Sie einen reibungslosen Ablauf und können Zeit- und Kostenziele einhalten – gerade dann, wenn Sie mehr als eine Sprache benötigen.

Mehr erfahren